Zum Hauptinhalt springen

Unterwasserrugby

Was ist Unterwasserrugby? Wie wird es gespielt? Muss man gut schwimmen können? Braucht man Gerätetaucherfahrung?

Dynamisch, taktisch, dreidimensional!

Ausrüstung

Welche Ausrüstung brauche ich dafür? Spielt man Unterwasserrugby mit Tauchflaschen? Kann ich mir Ausrüstung ausleihen?

Maske, Schnorchel, Flossen

Playground

Wo wird Unterwasserrugby gespielt? Wie komme ich dazu? Wann wird trainiert? Kann ich schnuppern kommen?

Get started...

Unterwasserrugby Club Wien

Wir sind ein bunt zusammengewürfelter Haufen an spiel-, spaß- und sportliebenden Personen. Wir treffen uns 2-3 mal die Woche und trainieren Unterwasserrugby in Wien schönsten Bädern - im Sommer auch im Freien. Um uns mit anderen Teams zu messen, fahren wir auf internationale Turniere - so lernt man nebenbei ein bisschen Europa und die Welt kennen.

STC Graz

Drei Mal in der Woche treffen sich Unterwasser-Rugby Spielerinnen und Spieler in Graz zum Training. Wir fahren auf viele internationale Turniere (zB. Prag, Budapest, Florenz) Auch der Spaßfaktor ist immer dabei: Der neu gegründete Grazer Fun Cup sorgt für Spaß und gute Stimmung auch außerhalb des Wassers. Probier es aus: die ersten Probetrainings sind gratis!

Erster Kärntner Unterwassersporklub

Jeden Dienstag und Donnerstag trainieren wir im Hallenbad Klagenfurt. Interessierte Sportler und Sportlerinnen egal welchen Alters werden bei uns gerne aufgenommen. Wir besuchen nationale und internationale Turniere. Bei uns steht der Spaß am Spiel im Vordergrund.

Die letzten News

Die diesjährige Österreichische Meisterschaft im Unterwasser-Rugby fand am Sonntag, den 17.10.2021 statt. Fünf Mannschaften und über 60 AthletInnen warfen sich im USLZ Rif (Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg Rif) ins Wasser.

Das Turnier endete mit einer Prämiere. Erstmals konnte die Mannschaft des STC Graz A die Österreichische Meisterschaft für sich entscheiden.

Das Teilnehmerfeld versprach bereits im Voraus niveauvolle und spannende Spiele. Die letztjährigen Kontrahenten um den Titel des Österreichischen Meisters, UWRC Wien A und STC Graz A, sorgten auch in diesem Jahr für ein spannendes Finale. Nach einem hart erkämpften Unentschieden (1:1) in der regulären Spielzeit und einer torlosen Verlängerung konnte der STC Graz A das Penalty-Schießen mit 2:1 für sich entscheiden.

Auch das restliche Teilnehmerfeld präsentierte sich auf hohem Niveau. EKUS Klagenfurt spielte wie gewohnt stark und landete am Ende auf dem 3. Platz. UWRC Wien B konnte mit einer soliden taktischen Umsetzung das Spiel um Platz 4 für sich entscheiden. STC Graz B, der zum ersten Mal in dieser Konstellation antrat, überraschte in einigen Spielen bis zum Schluss mit Toren.

 

Wir freuen uns, dass nach langer Corona-Pause der Turnierbetrieb…

Weiterlesen