news infos

Mal in der zweiten Liga in Brünn

Am Samstag dem 14. Oktober 2017 fand in Brno, Tschechien der dritte Spieltag der tschechischen Unterwasser-Rugby-Liga statt, in welcher der UWRC-Wien diese Saison wieder antritt. Aufgrund der großen Zahl von teilnehmenden Teams wurden zwei„Ligen“ gespielt, wobei der UWRC wegen einer pausierten Saison wieder in der zweiten Liga antrat. Die Gegner des Spieltags an diesem Tag waren Budweis B, Praha und Budapest.


Der UWRC trat mit einer vollen Mannschaft von 12 Spielern in der Schwimmhalle Za Lužánkami an. Neben vielen erfahrenen Spielern befanden sich dabei auch 3 Spieler im Team, für die dieses Turnier erst das zweite Turnier insgesamt darstellte, und deren Unterwasserrugby-Karriere erst knapp seit einem Jahr bestand. Das erste Spiel wurde am frühen Vormittag gegen Budweis B gespielt. Diese Mannschaft bestand zu einem Großteil aus talentierten Nachwuchsspielern aus Budweis, die sich redlich bemühten mit der UWRC Mannschaft mitzuhalten, sich aber dennoch – auch aufgrund der körperlichen Unterlegenheit -  letztlich hoch mit 11:0 geschlagen geben mussten. Für den UWRC stellte dieses Spiel eine willkommene Gelegenheit für das Ausprobieren der gewählten Strategie eines frühen Forecheckings und ständigen Nachsetzens dar. Nach einer etwas längeren Pause wurde das zweite Spiel gegen Prag ausgetragen. Wie erwartet, war das Niveau des Gegners ungleich höher als beim ersten Spiel, durch ein schnelles Tor ganz am Anfang konnte allerdings ein guter Start hingelegt werden. Da die Mannschaft des UWRC sich – entsprechend der gewählte Taktik - auf die Stärke Ihres schnellen und genauen Passspiels konzentrierte, konnte das Spiel letztlich mit 5:0 gewonnen

werden. 

Im letzten Spiel gegen Budapest trat der Gegner mit einem Gastspieler aus der Türkei an, welcher vielen der UWRC-Spieler aus der Euroleague bekannt war. Gewarnt ob des guten Spiel-Niveaus dieses Spielers wurde in der taktischen Besprechung vor dem Spiel nochmals Disziplin und Konzentration beschworen. Im Spiel konnte dies

dann auch umgesetzt werden, so dass auch dieses Spiel am Ende 4:0 für den UWRC ausging. Beflügelt von den Ergebnissen wurde nach dem Spiel noch auf den gelungenen Spieltag angestossen. Dabei machte sich eine Vorfreude auf den nächsten Spieltag der CZ-League in Prag im November 2017 bemerkbar, bei welcher die Möglichkeit besteht, in einem Relegationsspiel gegen den letzten des 3. Spieltags in die erste Liga

aufzusteigen.


Kommentare:

Kommentar hinzufügen:



Was gibt es Neues?

uwr-logo-smallUnterwasserrugby Österreich ©2015 | Legal Suche